Schleswig-Holstein

Stockenstieg Westerhever

Für die Benutzung des historischen Stockenstiegs in Westerhever gibt es ein paar besondere Regeln.

Der historische Stockenstieg von 1929 war bis 1981 die einzige Möglichkeit, den Leuchtturm Westerhever trockenen Fußes zu erreichen. Weil er nur ca. 45 cm breit ist, darf er heute nur in eine Richtung benutzt werden: vom Leuchtturm zum Deich. Die unbefestigten Ränder des Weges dürfen nicht betreten werden.

Von Juni bis September ist der Weg ausschließlich für Fußgänger meistens geöffnet. Eine Sperrung wegen Nässe und Rutschgefahr kann allerdings jederzeit erfolgen. Ob der Stockenstieg begangen werden kann erfahren Sie am Deich und auf der Leuchtturmwarft.

Von Oktober bis Mai ist der Weg immer gesperrt; dann bleibt die Salzwiese den Zugvögeln vorbehalten, insbesondere den dort rastenden Gänsen.

Einbahn-Regelung am Stockenstieg
Einbahn-Regelung am Stockenstieg

© Openstreetmap Mitwirkende / Bearbeitung: Dockhorn

Stockenstieg und Warft
  • Aktuell geschlossen!