288 Beiträge der Kategorie "Presse"

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Zwölf Monate gefiederte Vielfalt

Nationalpark-Themenjahr 2022 „Vogelzug im Wattenmeer“ startet mit Exkursionen

Schneeammern und Ohrenlerchen sind Wintergäste in den Salzwiesen des Nationalparks

Schneeammern und Ohrenlerchen

Schneeammern und Ohrenlerchen sind Wintergäste in den Salzwiesen des Nationalparks.

Schneeammern und Ohrenlerchen sind Wintergäste in den Salzwiesen des Nationalparks
  • news
  • Fische
  • | Niedersachsen

Besonderer Meeresbewohner auf Juist gefunden

Das Nationalpark-Jahr begann mit einer besonderen Entdeckung auf Juist: Ein Strandwanderer fand einen 80 cm langen Mondfisch.

Ein Mondfisch am Strand der Insel Juist

Mondfisch-Fund am Juister Strand

Am 6.1.2022 wurde dieser 80 cm lange Mondfisch am Strand von Juist gefunden.

Ein Mondfisch am Strand der Insel Juist
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Sternenhimmel statt Böller und Raketen

Im Nationalpark Wattenmeer sind Feuerwerke tabu. Dafür bietet das Weltnaturerbe zum Jahreswechsel einen besonders stimmungsvollen Sternenhimmel – nachhaltig und kostenlos.

Sternenhimmel über Spiekeroog

Sternenhimmel über Spiekeroog

Schöner als jedes Feuerwerk: Der Sternenhimmel über dem Wattenmeer, hier auf der Insel Spiekeroog, mit dem Kometen NEOWISE. Foto: Andreas Hänel

Sternenhimmel über Spiekeroog
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Forschende sehen Weltnaturerbe Wattenmeer durch den Klimawandel ernsthaft bedroht

Internationales Wissenschaftssymposium spricht Empfehlungen zum Schutz von Ökosystem und Biodiversität aus.

Der Leuchtturm von Westerhever steht inmitten des Weltnaturerbes Wattenmeer, dessen Zustand Inhalt des Wissenschaftssymposiums war.

Westerhever Leuchtturm aus der Luft

Der Leuchtturm von Westerhever steht inmitten des Weltnaturerbes Wattenmeer, dessen Zustand Inhalt des Wissenschaftssymposiums war.

Alpenrobben – gemeinsames Schulprojekt der Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer und Hohe Tauern

Alpenrobben © Nationalpark-Haus Carolinensiel Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Altes Amt  Friedeburg (SAAF) freuen sich auf das gemeinsame Projekt „Alpenrobben“ mit Gleichaltrigen der Mittelschule Winklern im Nationalpark Hohe Tauern (Kärnten).  Foto: SAAF

Alpenrobben
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Start einer einzigartigen Schüler-AG: Die Alpenrobben

Die Alpenrobben, das sind 28 Schüler*innen aus Deutschland und Österreich, die zwei Jahre intensiv zusammenarbeiten. Sie leben im oberen Mölltal und in Ostfriesland – im Nationalpark Hohe Tauern und am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Sie wollen die Besonderheiten beider Nationalparks entdecken, sich über die Landesgrenzen hinweg vernetzen und in loser Folge von ihren Ideen und Erlebnissen berichten.

Alpenrobben