Schleswig-Holstein - Pressemitteilungen

SH
12. Juli 2013
Die Seehundstation Friedrichskoog ist auf Basis eines internationalen Seehundabkommens die vom Land autorisierte Aufnahmestelle für verlassen oder erkrankt aufgefundene Robben in Schleswig-Holstein. Im Jahr 2013 hat sie schon 155 Heuler aufgenommen.
SH
03. Juli 2013
Honda unterstützt die deutschen UNESCO-Biosphärenreservate bundesweit mit 16 emissionsarmen Fahrzeugen. Eins davon erhielt das Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen.
SH
02. Juli 2013
Die schleswig-holsteinischen Nationalpark-Partner bieten auf der Internationalen Gartenschau Hamburg exklusive Preise zum Entdecken der Küste, z.B. Kurzurlaube mit Übernachtungen in Husum, Tönning, Westerhever, Oldenswort und auf Föhr.
SH
17. Juni 2013
31 Paare Lachseeschwalben brüten im Vorland des Neufelderkooges. Um sie zu schützen, wird wie in den letzten Jahren das „Artenhilfsprojekt Lachseeschwalben“ fortgeführt.
SH
13. Juni 2013
Umweltminister Dr. Robert Habeck stellte heute den Nationalpark-Kuratorien Nordfriesland und Dithmarschen den Evaluierungsbericht über den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer vor.
SH
03. Juni 2013
Farbwechsel von blaugrau zu rot: Die Seehasen sorgen derzeit im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum für besondere Aufmerksamkeit.
SH
27. Mai 2013
14 Ranger betreuen den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer von der dänischen Grenze bis zur Elbe. Neu dabei ist jetzt Christian Piening. Er ist für den Bereich vom Eidersperrwerk bis Büsum zuständig.
SH
22. Mai 2013
Grenzübergreifende Zusammenarbeit: Der dänische und der schleswig-holsteinische Nationalpark Wattenmeer wollen sich besser vernetzen.
SH
21. Mai 2013
Das neues Nationalpark-Haus in St. Peter-Ording bietet hervorragende Möglichkeiten, sich über den Nationalpark Wattenmeer und das Weltnaturerbe zu informieren.
SH
16. Mai 2013
Nix wie hin: Am 2. Juni 2013 feiern wir den UNESCO-Welterbetag an sechs Orten mit Veranstaltungen drinnen und draußen.

Seiten