Niedersachsen - Pressemitteilungen

NDS
Die frisch gebackenen Junior Ranger mit Vertretern der beteiligten Organisationen am Strand von Harlesiel.

Die frisch gebackenen Junior Ranger mit Vertreter*innen der Nationalpark- und Biosphärenreservatsverwaltung, des Nationalparkhauses, der Stadt- und Kurverwaltung und der Grundschule. Foto: Nationalparkverwaltung

15. Juni 2018
Eine nachhaltige Zukunft unserer Wattenmeerregion soll nicht nur für die nachfolgenden Generationen gestaltet werden, sondern auch gemeinsam mit ihnen. Heute wurde an der Marie Ulfers Grundschule Carolinensiel ein weiterer Meilenstein dafür gesetzt.
NDS
Knutt, Jungvogel. Foto: Marcus Säfken.

Knutt, Jungvogel. Foto: Marcus Säfken.

13. Juni 2018
Der Juni-Beitrag unseres Zugvogeltage-Countdowns widmet sich dem Knutt - und seinen Problemen mit dem Klimawandel.
NDS
Mausöhrchen. Foto: Richard Czeck

Beim GEO Tag auf Norderney 2009 entdeckten Schneckenexperten dieses Mausöhrchen. Foto: Richard Czeck

13. Juni 2018
Lautlose Jäger, flatterhafte Schmetterlinge und reitende Milben: Beim GEO Tag der Natur am kommenden Sonntag können Einheimische und Gäste der Insel Norderney in die Welt der Artenvielfalt und -forschung eintauchen.
NDS
Verabschiedung Arndt Meyer-Vosgerau

Verabschiedeten Arndt Meyer-Vosgerau (Dezernatsleiter Naturschutz, 2.v.r.) in den Ruhestand (v.l.): Jens Palandt (Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz), Bernd Oltmanns (Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer), Peter Südbeck (Leiter der Nationalparkverwaltung).
Foto: M. Räder/NLPV

31. Mai 2018
Nach über 13 Jahren als Leiter des Dezernats Naturschutz und stellvertretender Amtsleiter wurde Arndt Meyer-Vosgerau am 30. Mai im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven in den Ruhestand verabschiedet.
NDS

Nationalpark-Leiter Peter Südbeck (4. v.r.) im Kreise von Kolleg*innen vom "Department for Wildlife and Parks in the Gambia". Foto: André Kramer/NLPV

28. Mai 2018
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer am 1. Juni in Wilhelmshaven findet ein Vortrag über die internationale Perspektive des Schutzes unserer Zugvögel statt, zu dem auch...
NDS
Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis.

Tundra-Sandregenpfeifer in der russischen Arktis. Foto: Gundolf Reichert

13. Mai 2018
10-9-8-7-6 ... im aktuellen Beitrag des Zugvogeltage-Countdowns geht es um den Sandregenpfeifer.
NDS
„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein.

„Vogelkiek“ im Nationalpark für Groß und Klein. Foto: Swaantje Fock/Nationalpark-Haus Spiekeroog

09. Mai 2018
Die Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger sowie der Mellumrat e. V. und das Nationalpark-Haus Wangerooge laden anlässlich des Weltzugvogeltages zur Vogelbeobachtung ein.
NDS
Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

Ansgar und Havier begleiteten Nationalpark-Ranger Sebastian Keller einen Tag lang auf Borkum. Foto: Keller

27. April 2018
Am 26. April gab es für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 wieder die Möglichkeit, im Rahmen des Zukunftstages Berufe praktisch kennenzulernen. Gleich 17 Mädchen und Jungen nahmen das Angebot wahr, diesen Schnuppertag mit einer...
NDS
Die angehenden Köchinnen und Köche bereiteten Wattenmeer-Happen aus regionalen Produkten zu. Foto: Kirfel

Julia Goosmann, Tim Viehoff, Renko Gröneweg, Patrick Schmidt, Kimberley Kolod und Jörg Andrä (v.l.n.r.) zauberten Köstlichkeiten aus regionalen Produkten. Foto: Kirfel

26. April 2018
Wie können wir aus regionalen und saisonalen Produkten vom Wochenmarkt und Wattenmeer-Produkten Leckereien zaubern, die die Besonderheiten der Region widerspiegeln? Diese und viele weitere Fragen stellten sich heute die angehenden Köchinnen und...
NDS
Zwergseeschwalbe. Foto: Jan Goedelt/www.natur-linse.de

Zwergseeschwalbe. Foto: Jan Goedelt/www.natur-linse.de

21. April 2018
Die Ostspitze von Wangerooge war in früheren Jahren ein traditioneller Brutplatz für Vogelarten, die auf Stränden brüten. Dazu zählen unter anderem der Sandregenpfeifer und die Zwergseeschwalbe.

Seiten