Themenjahr "Muscheln und Schnecken"

Nationalpark-Themenjahr 2018

© Stock / LKN.SH

Sie sind meist klein, oft rundlich, manchmal kantig. Sie leuchten weißlich, rot, gelb oder schwarz. Mal findet  man sie einzeln, mal in riesigen Mengen. Und für ein besonders hübsches Exemplar bückt sich eigentlich jeder! Denn eine bessere Urlaubserinnerung gibt es kaum. Die Rede ist natürlich von Muschelschalen. Und von Schneckenhäusern. Aber was ist da eigentlich der Unterschied?

Dieser und vielen anderen Fragen geht das Nationalpark-Themenjahr „Muscheln & Schnecken“ 2018 auf den Grund. Was fasziniert uns an diesen Tieren? Welche Rolle spielen sie im Wattenmeer? Welche Erinnerungen verknüpfen wir mit den gesammelten Schalen? Wie leben diese Tiere? Können Sie naturschonend und nachhaltig geerntet werden? Welche Muscheln und Schnecken sind neu im Wattenmeer und wo kommen sie her?

Dazu gibt es wieder viele Möglichkeiten, Muscheln echt, lebend und in Farbe zu erleben, z.B. bei Watterkundungen im Nationalpark. Halten Sie also Ausschau und sammeln Sie spannende Natur-Erlebnisse beim Nationalpark-Themenjahr „Muscheln & Schnecken“.

Kleines Foto: © Schnabler / LKN.SH