Niedersachsen

Junior Ranger in Niedersachsen

Junior Ranger – und dann?

Du bist Junior Ranger in Niedersachsen? – Werde Junior Ranger Experte und danach Volunteer Ranger. Du kannst außerdem noch die Bonus-Auszeichnung Teamer erhalten. Wenn du Urlaub am Wattenmeer machst, kannst du NaturEntdecker oder Junior Ranger auf Entdeckertour werden.

Junior Ranger-Expert:in

Du bist nun Junior Ranger:in und möchtest weitermachen? Dann werde Junior Ranger-Expert:in! Das ist jemand, der/die noch viele weitere Abenteuer erlebt und dabei besonders viel Wissen und besondere Fähigkeiten erlernt hat. Das heißt, die Junior Ranger:innen, die schon viele Erfahrungen gesammelt haben und sich so richtig gut auskennen, können Junior Ranger-Expert:in werden.

Eine Expert:in …

  • hat an mindestens 10 weiteren Veranstaltungen teilgenommen,
  • kennt mindestens 25 Tier- oder Pflanzenarten und kann sie sicher bestimmen,
  • hat an einem Experten-Camp teilgenommen und dort den Selbstbehauptungskurs absolviert
  • hat schon einiges über Selbstwirksamkeit gelernt,
  • war mindestens zweimal Junior Ranger-Botschafter (Öffentlichkeitsarbeit),
  • weiß schon viel über eine nachhaltige Lebensweise,
  • kann Spuren lesen,
  • hat ein besonderes Auge für Tiere und Pflanzen,
  • führt ein Naturtagebuch,
  • hat einen eigenen Lieblingsplatz in der Natur,
  • kann sich sicher mit Karte und Kompass orientieren,
  • kennt einige Survival-Skills.

Du bist schon mindestens 14 Jahre alt?
– Dann werde Volunteer Ranger!

Volunteer Ranger sind schon solche Vollprofis, dass sie unsere Nationalpark-Ranger unterstützen und sogar eigene Naturschutzprojekte durchführen können. Sie können zusammen mit anderen Volunteers bei den bundesweiten Akademien von den Nationalen Naturlandschaften e.V. und sogar an internationalen Austausch-Programmen teilnehmen. Sobald du 14 Jahre alt bist, kannst du zum Volunteer Ranger zertifiziert werden.

Ein Volunteer Ranger …

  • kennt mindestens weitere 30 Arten und kann sie sicher bestimmen,
  • hat schon mindestens zweimal einen Nationalpark-Ranger im Gebiet unterstützt,
  • hat schon mal an einer Akademie des Nationalen Naturlandschaften e.V. teilgenommen,
  • hat am Volunteer Ranger-Camp teilgenommen,
  • engagiert sich regelmäßig in der Öffentlichkeitsarbeit,
  • besucht regelmäßig seinen Lieblingsplatz in der Natur.

Bonus-Auszeichnung „Teamer“

Du möchtest als Betreuer:in auf Camps mitfahren? Und dich in Zukunft vielleicht sogar in der Kinder- und Jugendarbeit engagieren? Dann mach mit bei unserem Assistenten-Camp und werde Teamer!

Teamer …

  • kennen die wichtigsten Schritte einer Camp-Organisation,
  • wissen, worauf man bei einem Camp-Aufbau achten muss,
  • wissen, wie man große Gruppen verpflegt,
  • können über dem Feuer kochen,
  • wissen, was im Notfall zu tun ist,
  • wissen, wie man sich selbst behauptet,
  • wissen, wie man gewaltfrei kommuniziert und Konflikte innerhalb einer Gruppe löst.

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Mehr für Junior Ranger