51 Beiträge der Kategorie "Biosphärenreservat"

  • news
  • Biosphärenreservat

Weiterer Schritt zum Ziel

Husum, Pellworm und die Hallig Nordstrandischmoor (inklusive Fahrt mit der Lorenbahn) waren Zielorte der Tagung des Nationalkomitees der deutschen Biosphärenreservate Ende Oktober.

Nationalkomitee der deutschen Biosphärenreservate
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Erster Aktionstag der Biosphärenschulen

Beim ersten Aktionstag der Biosphärenschulen in der Region des UNESCO-Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer haben sich ca. 1000 Schülerinnen und Schüler damit beschäftigt, wie man gemeinsam Zukunft gestalten und die Natur der Wattenmeerregion erleben kann.

Biosphärenschulen Aktionstag Insektenfang IGS Krummhörn
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Schleswig-Holstein

Exkursionen geplant

Das Nationalkomitee der deutschen Biosphärenreservate wird vom 26. bis 29. Oktober in Husum tagen, und in der Nationalparkverwaltung ist man intensiv mit der Planung von zwei begleitenden halbtägigen Exkursionen in das Biosphärenreservat Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen beschäftigt. Denn dessen geplante Erweiterung um die Insel Pellworm ist einer der Schwerpunkte des Treffens.

Pellworm
  • news
  • Pressemitteilung

MAB Jugendforum 2021: „Lasst uns mitmischen!“

Im Rahmen des deutschsprachigen MAB Jugendforums im Biosphärengebiet Schwäbische Alb formulieren junge Menschen Forderungen für mehr Jugendpartizipation in Biosphärenreservaten.

MaB Jugendforum 2021
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Schleswig-Holstein

Antragsentwurf eingereicht

Seit 1990 besteht das UNESCO-Biosphärenreservat im schleswig-holsteinischen Wattenmeer, seit 2004 mit den fünf großen Halligen als Entwicklungszone. Die Insel Pellworm hat im Frühjahr 2021 nach intensivem Austausch in der Gemeinde beschlossen, Teil der Entwicklungszone werden zu wollen.

Der Minister übergibt die Anerkennung als "Sterneninsel"
  • news
  • Partner
  • | Niedersachsen

Eine kulinarische Entdeckungsreise

Die 4. Biosphären-Menü-Tage stehen vor der Tür: Von Samstag, 11. September bis Sonntag, 19. September 2021 laden Nationalpark- und Biosphären-Partner zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Region ein und verwöhnen ihre Gäste mit besonderen Geschmackserlebnissen.

  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Urbanes Zentrum der UNESCO-Biosphärenregion

Der Prozess zur Erweiterung des UNESCO-Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer tritt mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen in die nächste Phase ein. Die Kooperationsvereinbarung für die zukünftige Biosphären-Stadt Wilhelmshaven unterzeichneten am 06.09. Bürgermeister Uwe Reese sowie Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, die Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenregion ist.   Als Fürsprecher unterzeichneten außerdem Vertreter der örtlichen Wirtschaftsverbände und […]

Die Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung für die Biosphärenkommune Wilhelmshaven
  • news
  • Biosphärenreservat

Pellworm und Spiekeroog als erste Sterneninseln Deutschlands ausgezeichnet

Im August 2021 wurden die Inseln Pellworm und Spiekeroog im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer von der International Dark-Sky Association (IDA) aus Tucson, USA als Sterneninseln anerkannt.

Milchstraße über Spiekeroog

UNESCO-Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer – Unterzeichnung der Kooperationsverträge

In einem festlichen Rahmen auf Schloss Gödens am 20.8.2021 haben die Bürgermeister der teilnehmenden Kommunen und die Biosphärenreservats-Verwaltung die Kooperationsvereinbarungen für den Beitritt zur Entwicklungszone der UNESCO-Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer unterzeichnet. Foto: Nationalparkverwaltung Teilnehmende auf dem Foto: Bürgermeister: Thorsten Krüger, Stadt Geestland; Johannes Trännapp, Samtgemeinde Hage; Hans-Peter Heikens, Gemeinde Jemgum; Heiko Schmelzle, Stadt Norden; Carsten Seyfarth, […]

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Gemeinsames Bekenntnis zur UNESCO-Biosphärenregion

In einem festlichen Rahmen auf Schloss Gödens haben die Bürgermeister der teilnehmenden Kommunen und die Biosphärenreservats-Verwaltung die Kooperationsvereinbarungen für den Beitritt zur Entwicklungszone der UNESCO-Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer unterzeichnet.

Teilnehmende der Veranstaltung zur Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen zur Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer