38 Beiträge der Kategorie "Lebensräume"

Strandinseln auf Norderney

Durch ein gemeinsames Projekt der Staatsbad Norderney GmbH und der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer soll die natürliche Strandentwicklung gefördert werden. Hier gibt es Hintergrund-Informationen zum Projekt "Strandinseln".

Meersenf Richard Czeck
  • Wissen
  • Nationalpark Nachrichten
  • Schleswig-Holstein

Nach dem Orkan

Wenige Tage nach dem Orkan „Zeynep“ hat der Leiter der Nationalparkverwaltung Michael Kruse gemeinsam mit weiteren Verantwortlichen – unter anderem des betreuenden Verbandes NABU – die Vogelinsel Trischen besucht.

Trischen nach Orkan Zeynep

Lachmöwenkolonie auf Baltrum

Südlich des Baltrumer Ostdorfes befindet sich die größte Brutkolonie der Lachmöwe in Deutschland.

Lachmöwenkolonie auf Baltrum

Salzwiese im Deichvorland mit Nationalparkschild

Blaue Fünfeck-Schilder markieren die Grenze: Seeseits der Deiche beginnt der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Salzwiese im Deichvorland mit Nationalpark-Schild

Dünenpanorama

Panorama der Dünenlandschaft auf Norderney.

Panorama der Dünenlandschaft auf Norderney

Nordstrand mit Meerblick

Blick auf die Nordsee am Strand von Norderney.

Blick aufs Meer am Nordstrand von Norderney
  • news
  • Naturerlebnis
  • | Schleswig-Holstein

Ringelganstage 2021 fallen aus

Aufgrund der ak­tu­el­len Co­ro­na­be­stim­mun­gen und des der­zei­ti­gen In­fek­ti­ons­ge­sche­hens fallen die Rin­gel­gans­ta­ge 2021 leider aus.
Wir freu­en auf ein Wie­der­se­hen mit Ih­nen im nächs­ten Jahr und wün­schen Ih­nen al­les Gute.
Blei­ben Sie ge­sund und bis bald
Ihre Rin­gel­gans­ta­ge-AG.

Eine Ringelgans
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Kinderstuben im Wattenmeer brauchen Rücksichtnahme

Im Nationalpark und auch sonst überall in der freien Landschaft und auch im Stadtgrün sind die Vögel schon seit geraumer Zeit damit beschäftigt, Reviere „abzustecken“, um Partner:innen zu werben und was noch so alles zum Brutgeschäft gehört. Laut Naturschutz-Gesetzgebung beginnt die besonders geschützte Brutperiode am 1. April. In dieser Zeit müssen Besucher:innen besondere Regeln beachten.

Markierter Brutplatz des Sandregenpfeifers

Lebensräume im Wandel

Flächenbilanz von Salzwiesen und Dünen im niedersächsischen Wattenmeer zwischen den Jahren 1966 und 1997 - eine Luftbildauswertung -

Vereister Priel in der Salzwiese

Bei anhaltendem Frost frieren auch die Priele in den Salzwiesen zu. Foto: Onno K. Gent / Nationalparkverwaltung

Vereister Priel in der Salzwiese