372 Beiträge der Kategorie "Presse"

  • news
  • Meeressäuger
  • | Schleswig-Holstein

Nachwuchs bei den Seehunden

Sie sind die vielleicht bekanntesten Bewohner des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer – und in diesen Tagen wird bei den Seehunden der Nachwuchs geboren. Der wattenmeerweite Bestand dieser Meeressäuger ist seit einigen Jahren mit rund 10.000 Geburten pro Jahr stabil. An der schleswig-holsteinischen Nordseeküste wurden 2021 mehr als 5.000 junge Seehunde gezählt – ein Rekord.

Seehund mit Nachwuchs auf einer Sandbank

Nachwuchs bei den Seehunden

An der schleswig-holsteinischen Nordseeküste wurden 2021 mehr als 5.000 junge Seehunde gezählt. © Stock / LKN.SH

Seehund mit Nachwuchs auf einer Sandbank
  • news
  • Monitoring
  • | Schleswig-Holstein

Mikroplastik-Vortrag: „weniger ist meer“

Mit einem kostenfreien Vortrag am Dienstag, 7. Juni, um 19 Uhr eröffnet das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum die Ausstellung des Projekts "weniger ist meer". Die beiden Flensburger Innitiatorinnen Caroline Höschle und Lauren Grüterich berichten vom Mikroplastik-Monitoring in der Nord- und Ostsee, um das es bei dem Projekt geht.

Ein Manta Trawl wird durchs Wasser gezogen.

Meersenf

Der Meersenf ist eine Pionierpflanze des Lebensraums Strand. Er kann sich ungestört entwickeln, wenn der Strand nicht zu intensiv genutzt und auf maschinelle Strandreinigung verzichtet wird.

Strandinseln auf Norderney

Auf Norderney wurden im Frühjahr 2022 sogenannte Strandinseln mit mobilen Zäunen abgegrenzt. Dort soll sich der Lebensraum Strand mit seiner typischen Tier- und Pflanzenwelt ungestört entwickeln können.

Markierte Strandinsel auf Norderney
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Weltottertag im Multimar Wattforum

Anlässlich des "World Otter Day", also des Weltottertags, am 25. Mai 2022 lädt das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning zu Führungen über die derzeit auf seinem Außengelände entstehende Fischotteranlage ein.

Ab 2023 zeigt das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum Fischotter
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Der Kiebitzregenpfeifer – unscheinbar und wenig bekannt?

Der Kiebitzregenpfeifer ist Titelvogel der diesjährigen Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Ein Symposium, das sich dieser Vogelart widmete, brachte wichtige und zum Teil überraschende Erkenntnisse.

Kiebitzregenpfeifer mit Satellitensender, Brutgebiet Kolguev
  • mediathek
  • Biosphärenreservat
  • Niedersachsen

Biosphären-Bikes gehen in Norden und Hage an den Start

Samtgemeinde-Bürgermeister Erwin Sell (links) und Bürgermeister Florian Eiben mit den Biosphären-Bikes für Hage und Norden. Foto: Jan Wagner/NLPV

  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Biosphären-Bikes gehen in Norden und Hage an den Start

Mit „Otto“ und „Helene“ unterwegs in der Biosphärenregion: Zur Förderung der nachhaltigen Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Stadt Norden und der Samtgemeinde Hage je ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung.

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Durch die Nacht am Wattenmeer

Seit Herbst letzten Jahres werden in einem Gemeinschaftsprojekt der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer und der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) sogenannte „Dark Sky-Guides“ ausgebildet. Die ersten sieben Nachtführer*innen haben sich inzwischen qualifiziert und geben ihr Wissen bereits in der Küstenregion weiter.

Sternenhimmel über Spiekeroog