6 Beiträge mit dem Schlagwort "Freiwillige"

  • news
  • Mitmachen
  • | Niedersachsen

Acht Monate mit Kreuzkröten und Steinschmätzern

Raus aus dem Labor, rein in die Natur: Der Biologe Rolf Schauder entschied sich für einen langfristigen ehrenamtlichen Einsatz für den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Sein Erfahrungsbericht gibt Einblicke in seine vielfältigen, qualifizierten Tätigkeiten im Monitoring und Artenschutz auf Norderney.

Rolf Schauder auf Norderney
  • Wissen
  • Mitmachen
  • Niedersachsen

Engagierter Ruhestand

Nach über 40 Jahren Arbeitsleben bei der Deutschen Telekom nahm Manfred Kammeier aus Schermbeck (Kreis Wesel) das Angebot an, in den „engagierten Ru-hestand“ zu wechseln. Eine der Voraussetzungen zu dieser Form des Vorruhestands ist die Verpflichtung zu gesellschaftlichem Engagement, z.B. von mindestens 1000 Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit. Manfred Kammeier entschied sich, einen Teil dieses Ehrenamts-Kontingents dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu widmen.

Manfred Kammeier
  • Wissen
  • Mitmachen
  • Niedersachsen

Ein Sommer mit „Brille“

Ein besonderes Naturerlebnis bot sich im Sommer 2017 am Wilhelmshavener Südstrand: Mitten auf dem Weg am Deichfuß räkelte sich ein dicker Seehund. Die erste Beobachtung im Juni sah nach einem Einzelfall aus, doch das Tier kehrte immer wieder an seinen ungewöhnlichen Liegeplatz zurück und war bis in den Herbst hinein, zeitweise sogar täglich, zwischen Schleuseninsel und Mariensiel präsent. Mitglieder der ehrenamtlichen Naturschutzgruppe „JadeWale“ tauften den Seehund wegen seiner auffallend dunklen Fellfärbung rund um die Augen auf den Namen „Brille“.

Seehund am Banter Seedeich in Wilhelmshaven

„Ich brauche keinen Urlaub, sondern ein Projekt!“

Ehrenamt im Nationalpark Wattenmeer: Der Bielefelder Jürgen Dreckschmidt ist immer wieder mit dabei. Seit 2019 unterstützt er den Langeooger Nationalpark-Ranger Jochen Runar bei der Betreuung des Schutzgebietes und seiner Besucherinnen und Besucher.

Jürgen Dreckschmidt (rechts) mit Nationalpark-Ranger Jochen Runar

Mit uns für das Watt!

Mit uns für das Watt! Ehrenamtliche und der Schutz des Wattenmeers - Tagung am 4. März 2015 im Christian-Jensen-Kolleg in Breklum

Die Strand-Müll-Box

Viele Gäste und Einheimische sammeln beim Strandspaziergang im Nationalpark freiwillig den herumliegenden Müll ein. Um ihr Engagement zu unterstützen, stellt die Nationalparkverwaltung zusammen mit Kommunen und anderen Partnern vor Ort Sammelbehälter zur Verfügung.