Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kachelwand

Nationalpark-Haus Seehundstation Friedrichskoog

In der 1985 gegründeten Seehundstation Friedrichskoog e.V. kann man sich das ganze Jahr hindurch über Seehunde und andere heimische Meeressäuger, ihre Biologie, Gefährdungen und Schutzmaßnahmen im Lebensraum Wattenmeer informieren.

Aktuelle Wissenbeiträge

    • Wissen
    • Forschung
    • Schleswig-Holstein

    Tracking per GPS

    Säbelschnäbler gehören zu den wichtigsten Brutvögeln im Wattenmeer – und zu den Arten, deren Bestand seit den 1990er Jahren stark zurückgegangen ist. Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wurde jetzt ein wissenschaftliches Gemeinschaftsvorhaben gestartet, bei dem mithilfe der GPS-Telemetrie die Bewegungsmuster der Tiere sowohl im Brutgebiet als auch auf dem Zugweg erforscht werden sollen.

    Brütender Säbelschnäbler auf einer Wiese.
    • Wissen
    • Vögel
    • Schleswig-Holstein

    Federwechsel im Watt

    Das Wattenmeer vor Dithmarschen ist derzeit Schauplatz eines einzigartigen Naturphänomens: Brandgänse aus ganz Europa haben sich dort, weit draußen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, versammelt um zu mausern. Bis zu vier Wochen dauert das Abwerfen des alten und die Entwicklung eines voll funktionsfähigen neuen Federkleides.

    Viele Brandgänse auf einer Sandbank und im Wasser.
    • Wissen
    • Meeressäuger
    • Schleswig-Holstein

    Mit der Fluke voran

    Mit der Fluke voran rutschen die Kälber aus dem Mutterleib hinein in ihr Lebenselement, das Meer: Bei den Schweinswalen in der Nordsee wird von Mai bis Juli der Nachwuchs geboren. Unmittelbar danach bringen die Walmütter die Kleinen zum Luftholen an die Wasseroberfläche.

    Auftauchender Schweinswal im Meer.
    • Wissen
    • Infoeinrichtungen
    • Schleswig-Holstein

    Einblicke ins BIS

    Einer der ersten Infopavillons des Besucher-Informations-Systems (BIS) im und am Nationalpark, der im Dezember 1997 in Husum-Schobüll am Schwimmbad errichtete, hat neue Tafeln bekommen.

    25 Jahre alter Inopavillon in Schobüll - mit dichtem Gründach
    • Wissen
    • Vögel
    • Schleswig-Holstein

    Der Rückzug beginnt

    Der September und der Oktober sind die Hauptmonate des herbstlichen Vogelzugs im Wattenmeer. Aber der Rückzug aus den Brutgebieten ist bereits jetzt im Gange. Er wird eingeläutet vom Dunklen Wasserläufer, einem der drei Monatsvögel im Juli. Denn die Weibchen kehren bereits ab Mitte Juni ins Wattenmeer zurück und mausern hier ihr Gefieder.

    Dunkler Wasserläufer steht im seichten Wasser.