54 Beiträge der Kategorie "Aktüll"

  • news
  • Infoeinrichtungen
  • | Schleswig-Holstein

Familienfest und Lesung

Wolf Paarmann liest am Donnerstag, 11. August, aus seinem Buch „Tarja und die Rückkehr der Amazonen“. Seine Ameisenkriegerin Tarja lässt die Welt der Ameisen spannend und unterhaltsam näher rücken.

Am Sonntag, 14 August, feiert die gesamte Familie: Beim Sommerfest von 11 bis 17 Uhr gibt es ein buntes Mitmachprogramm. Themenschwerpunkt ist die Vogelwelt des Wattenmeers.

Zwei Kinder blicken mit Ferngläsern von der Terasse des Multimars aus in die Wisen der Eider.
  • news
  • Mitmachen
  • | Niedersachsen

Ein Sommer als Umweltpraktikantin im Wattenmeer

An der neuen Entdeckerstation am Norddeicher Strand trafen sich diese Woche die diesjährigen Commerzbank-Umweltpraktikantinnen aus Wilhelmshaven, Carolinensiel, Norddeich und Norderney, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Die Commerzbank-Umweltpraktikantinnen trafen sich in Norddeich zum Erfahrungsaustausch. Hinten: Imke Zwoch (Nationalparkverwaltung) und André Marliani (Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich)
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Willi“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Stadt Nordenham ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung. Nutzen kann es jede Bürgerin und jeder Bürger.

Biosphären-Bike "Willi" geht in Nordenham an den Start
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Die Vogelwelt des Wattenmeeres: Für Hitze gut gerüstet

Vielen Menschen im Norden macht die Hitze zu schaffen – aber wie geht es jetzt eigentlich den Vögeln weit draußen im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: ohne Schatten, ohne Süßwasser und ohne die Möglichkeit, ihr (Feder-)Kleid einfach auszuziehen?

Rotschenkel
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Geesine“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Stadt Geestland, die mit ihren Ortschaften Imsum und Langen der Entwicklungszone der Biosphärenregion beigetreten ist, ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung. Nutzen kann es jede Bürgerin und jeder Bürger.

Biosphären-Bike "Geesine"
  • news
  • Weltnaturerbe
  • | Niedersachsen

Das Weltnaturerbe vor der Haustür

Auch in diesem Jahr waren Einheimische in der niedersächsischen Wattenmeer-Region eingeladen, anlässlich des Weltnaturerbe-Geburtstages kostenlos an einer Wattführung teilzunehmen. Die Nationalparkverwaltung zieht ein Fazit der Aktion.

Wattwanderung zum Welterbe-Geburtstag
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Jever wird Biosphären-Stadt

Die Stadt Jever ist der Entwicklungszone der Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer beigetreten: Am Samstag, 02.07. unterzeichneten Bürgermeister Jan Edo Albers sowie Peter Südbeck, Leiter des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, die Kooperationsvereinbarung, die gemeinsame Ziele definiert und das Miteinander regelt. Die Nationalparkverwaltung ist Verwaltungsstelle der Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer.

Beitritt der Stadt Jever zur Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Mit Lastenrad „Ubbo“ nachhaltig durch die Biosphären-Region

Klimaschonend und ohne Ausstoß von Kohlendioxid auch mit größeren Lasten unterwegs: Zur Förderung nachhaltiger Mobilität stellt die Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer der Gemeinde Jemgum ein hochwertiges, elektrisch unterstütztes Lastenfahrrad zur Verfügung.

Übergabe des Biosphären-Bikes für Jemgum
  • news
  • Lernen
  • | Schleswig-Holstein

Wattenmeerforschung für die ganze Familie

Für naturinteressierte und neugierige Familien bietet das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in den Sommerferien ein spannendes Umweltbildungsprogramm an. An sechs Freitagen findet im hauseigenen Forschungslabor, das ansonsten den Schulklassen vorbehalten ist, von 10 bis 12 Uhr ein Mitmachangebot für Groß und Klein statt.

Familie an einem Tisch im Forscherlabo mit Aquarium und Seesternmodell.
  • news
  • Aktuell
  • | Hamburg

Nachweis der Geflügelpest bei Wildvögeln auf Neuwerk

Auf der Insel Neuwerk wurde am 23.06.2022 der Ausbruch der Geflügelpest bei Seeschwalben amtlich festgestellt. Positive Nachweise der Geflügelpest werden auch von anderen Küstenregionen gemeldet. Touristen werden gebeten, sich an die behördlichen Anordnungen zu halten.

Fliegende Brandseeschwalben. Foto: B. Nannen