6 Beiträge der Kategorie "Aktüll"

  • news
  • Naturschutz
  • | Schleswig-Holstein

Vogelgrippe an der Westküste Schleswig-Holsteins

Seit Mitte Oktober 2021 gibt es an der Westküste Schleswig-Holsteins wieder auffällige Funde toter Wildvögel, inbesondere von Nonnengänsen, Pfeifenten und Silbermöwen. Bislang (Stand 12. Januar 2022) wurden 3.939 verendete Vögel im Nationalpark und entlang der Landesschutzdeiche eingesammelt.

Tote Nonnengans
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Forschende sehen Weltnaturerbe Wattenmeer durch den Klimawandel ernsthaft bedroht

Internationales Wissenschaftssymposium spricht Empfehlungen zum Schutz von Ökosystem und Biodiversität aus.

Der Leuchtturm von Westerhever steht inmitten des Weltnaturerbes Wattenmeer, dessen Zustand Inhalt des Wissenschaftssymposiums war.

Aktuell: Corona-Pandemie

Die Pandemie ist ein großer Einschnitt ins öffentliche und private Leben. Seit Herbst 2021 sind die Beschränkungen wieder erhöht, um der steigenden Zahl von Covid-19-Infektionen und der Überlastung der Kliniken entgegenzuwirken.

  • news
  • Aktuell
  • | Niedersachsen

Vogelgrippe/Geflügelpest im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

In den letzten Tagen wurde bei tot oder krank aufgefundenen Vögeln im und am Wattenmeer mehrfach das Vogelgrippevirus H5N1 nachgewiesen. Betroffen waren insbesondere Weißwangengänse. Auch aus den Niederlanden und Dänemark wird ein gehäuftes Auftreten von infizierten Vögeln berichtet. Im niedersächsischen Wattenmeer ist die Lage derzeit noch vergleichsweise ruhig, doch die Ranger:innen und andere Fachleute vor Ort beobachten die Situation genau.

Weißwangengänse
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Vogelkiek auf Hallig Hooge

Das Commerzbank-Umweltpraktikum bietet Studierenden seit 30 Jahren in mittlerweile 27 Schutzgebieten einzigartige Einsatzorte - so auch im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Ranger Martin und Praktikantin Berit
  • news
  • Presse
  • | Niedersachsen

Ferienfreizeit in den Herbstferien

In den Herbstferien bietet die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer im Rahmen des Junior Ranger-Programms gemeinsam mit dem Umweltbildungs-Veranstalter grün&bunt in Wilhelmshaven eine Ferienwoche für naturerfahrene Kinder ab 12 Jahren an.