70 Beiträge der Kategorie "Naturschutz"

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Strandmüll sammeln und sinnvoll entsorgen

Vielen Einheimischen und Gästen auf Norderney ist der Strandmüll ein Dorn im Auge, und statt sich nur darüber zu beklagen, packen sie gleich selbst an und sammeln Plastik und anderen Unrat vom Strand ein, wenn sie dort unterwegs sind. Genau zu diesem Zweck wurden die Strand-Müll-Boxen bereitgestellt.

Strand-Müll-Box
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Anpacken für das Weltnaturerbe

Internationales Jugendcamp auf Wangerooge geht in die 12. Runde mit Freiwilligen aus fünf Ländern

ijgd Einsatz auf Wangerooge 2021
  • news
  • Naturschutz
  • | Niedersachsen

Erfolgreiches Jahr für Strandbrüter auf Norderney

Intensive Schutzmaßnahmen im Nationalpark werden von den Besucher:innen respektiert. Bei den Zwergseeschwalben brüten mehr als drei Viertel aller niedersächsischen Brutpaare auf Norderney.

Zwergseeschwalben am Strand von Norderney

Zwergseeschwalben am Strand von Norderney

An von Menschen besuchten Stränden im Nationalpark brauchen Zwergseeschwalben und andere  Strandbrüter besonderen Schutz, um erfolgreich brüten zu können. Foto: Rolf Schauder

Zwergseeschwalben am Strand von Norderney
  • Wissen
  • Naturschutz
  • Schleswig-Holstein

Rangerin Melanie

„Moin! Mein Name ist Melanie. Ich bin Nationalpark-Rangerin und führe gern Gäste mit Wattwanderungen in den Nationalpark und zeige ihnen, was unser Wattenmeer für uns als Besucher:innen und für die Tier- und Pflanzenwelt so wertvoll macht.“

Melanie Weppner, Nationalpark-Rangerin auf Nordstrand

Melanie
  • Wissen
  • Naturschutz
  • Schleswig-Holstein

Ranger Michael

„Moin! Mein Name ist Michael. Ich bin Nationalpark-Ranger und führe besonders gern Kinder ins Watt und an die Natur heran. Kinder sind das Potenzial der Zukunft.“

Michael Beverungen, Nationalpark-Ranger im Gebiet Dithmarschen Süd

Michael
  • news
  • Nationalpark
  • | Schleswig-Holstein

Ein Tag für die Nationalpark-Ranger:innen

Am 31. Juli ist Weltrangertag! Und der findet auch in Schleswig-Holstein Beachtung, denn im größten Schutzgebiet des Landes (und Mitteleuropas), im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, sind Ranger:innen aktiv: 17 Engagierte, die den Menschen vor Ort das einzigartige Ökosystem Wattenmeer nahebringen.

Nationalpark-Ranger
  • Wissen
  • Naturschutz
  • Schleswig-Holstein

Ranger Frerk

„Moin! Mein Name ist Frerk. Ich bin Nationalpark-Ranger und präsentiere gern unsere ‚Small Five‘. Sie sind für mich die Größten, ohne Sie wäre der Nationalpark nur halb so schön!“

Frerk Petersen, Nationalpark-Ranger auf Nordstrand

frerk
  • Wissen
  • Naturschutz
  • Schleswig-Holstein

Ranger Rainer

„Moin! Mein Name ist Rainer. Ich bin Nationalpark-Ranger und trage aktiv zum Schutz unserer Seevögel bei.“

Rainer Rehm, Nationalpark-Ranger im Bereich Hamburger Hallig

Rainer
  • Wissen
  • Naturschutz
  • Schleswig-Holstein

Ranger Martin

„Moin! Mein Name ist Martin. Ich bin Nationalpark-Ranger und nie ganz ‚vogelfrei‘ bei der Arbeit.“

Martin Kühn, Nationalpark-Ranger im Gebiet um Schlüttsiel

Martin