Pressemitteilungen

  • news
  • Naturschutz
  • | Niedersachsen

Strand von Minsener Oog von 12 Kubikmetern Meeresmüll befreit

60 Freiwillige sammeln Meeresmüll auf Minsener Oog: Erneut war dies eine gelungene Gemeinschaftsaktion der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, der Naturschutz- und Forschungsgemeinschaft Mellumrat e.V. und der Wattfahrer-Vereinigung Soltwaters e.V. in Zusammenarbeit mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee und der Reederei Warrings.

Müllsammlung Minsener Oog 11.09.2021
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Strandmüll sammeln und sinnvoll entsorgen

Vielen Einheimischen und Gästen auf Norderney ist der Strandmüll ein Dorn im Auge, und statt sich nur darüber zu beklagen, packen sie gleich selbst an und sammeln Plastik und anderen Unrat vom Strand ein, wenn sie dort unterwegs sind. Genau zu diesem Zweck wurden die Strand-Müll-Boxen bereitgestellt.

Strand-Müll-Box
  • news
  • Partner
  • | Niedersachsen

Eine kulinarische Entdeckungsreise

Die 4. Biosphären-Menü-Tage stehen vor der Tür: Von Samstag, 11. September bis Sonntag, 19. September 2021 laden Nationalpark- und Biosphären-Partner zu einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die Region ein und verwöhnen ihre Gäste mit besonderen Geschmackserlebnissen.

  • news
  • Partner
  • | Niedersachsen

Gemeinsam aktiv für das Wattenmeer

Das Netzwerk der Nationalpark- und Biosphären-Partner am niedersächsischen Wattenmeer wächst weiter. Im August wurden insgesamt fünf neue Betriebe willkommen geheißen:

Gemeinsam aktiv
  • news
  • Biosphärenreservat
  • | Niedersachsen

Urbanes Zentrum der UNESCO-Biosphärenregion

Der Prozess zur Erweiterung des UNESCO-Biosphärenregion Niedersächsisches Wattenmeer tritt mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen in die nächste Phase ein. Die Kooperationsvereinbarung für die zukünftige Biosphären-Stadt Wilhelmshaven unterzeichneten am 06.09. Bürgermeister Uwe Reese sowie Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, die Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenregion ist.   Als Fürsprecher unterzeichneten außerdem Vertreter der örtlichen Wirtschaftsverbände und […]

Die Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung für die Biosphärenkommune Wilhelmshaven
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Seegras: Gute Nachrichten aus dem Nationalpark

Seegraswiesen sind ein bedeutender Lebensraum im Ökosystem Wattenmeer: Sie festigen die Feinsedimente, sind Kinderstube unter anderem für Jungfische, eine wichtige Nahrungsquelle für Ringelgänse und werden zudem als potenzieller CO2-Speicher diskutiert.

Blick auf die Seegraswiesen nahe Hallig Gröde
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Weitere Partner für den Nationalpark Wattenmeer

Die Gemeinschaft der Nationalpark-Partner in Schleswig-Holstein wächst weiter: 23 engagierte Mitglieder kamen kürzlich hinzu; 12 von ihnen erhielten im Rahmen einer Feierstunde auf Gut Apeldör in Hennstedt jetzt ihre Urkunden.

Die Gemeinschaft wächst: auf Gut Apeldör wurden die neuen Nationalpark-Partner persönlich begrüßt. Michael Kruse (vorne Mitte), Anja Szczesinski (vorne, 2. v. r.) und Katja Just (vorne, 1. v. r.) überreichten die Urkunden.
  • news
  • Biosphärenreservat

Pellworm und Spiekeroog als erste Sterneninseln Deutschlands ausgezeichnet

Im August 2021 wurden die Inseln Pellworm und Spiekeroog im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer von der International Dark-Sky Association (IDA) aus Tucson, USA als Sterneninseln anerkannt.

Milchstraße über Spiekeroog
  • news
  • Pressemitteilung

Wattenmeertag 2021: Globale Zusammenarbeit in einer sich verändernden Welt

Die globale Zusammenarbeit für den Zugvogelschutz war Thema des diesjährigen Wattenmeertages (Wadden Sea Day) in Wilhelmshaven. Im Mittelpunkt stand dabei die 2012 ins Leben gerufene „Wadden Sea Flyway Initiative“, mit der die internationale Zusammenarbeit entlang des ostatlantischen Zugweges von der Arktis bis Südafrika auf ein festes Fundament gestellt wurde.

Wadden Sea Day 2021 Teilnehmende Gruppenbild
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Schulklasse forscht an Seegras im Nationalpark Wattenmeer

Seegrasdichte, Artenspektrum, Sedimente, Transekte, Kartierpunkte, Tablet, GIS, Fernerkundung, Gummistiefel – mit diesen Begriffen und Utensilien kennen sich 20 Schüler:innen des Gymnasiums Heide-Ost seit Kurzem bestens aus.

Jugendliche kartieren Seegras im Watt vor Föhr