Pressemitteilungen

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Gefiederte Frühlingsboten im Nationalpark Wattenmeer

Wenn sie flatternd über den Salzwiesen steht und ein munteres Zwitschern erklingt, dann ist der Frühling nicht mehr weit entfernt vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer: Die Feldlerche vollführt in jedem Frühjahr ihr typisches, auffälliges Spektakel, bei dem sie in mehreren Etappen bis zu 60 Meter schnurgerade in den Himmel steigt, um dann singend an einer Stelle zu verharren.

Die Feldlerche ist einer der gefiederten Frühlingsboten im Nationalpark Wattenmeer
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Einflüsse auf das Küstenökosystem werden erforscht

Wie wirken sich äußere Einflüsse wie etwa der Klimawandel oder eingewanderte Arten auf das Wattenmeer und die angrenzende Nordsee aus? Dieser Frage geht das wissenschaftliche Projekt „iSeal“ nach, das jetzt in der schleswig-holsteinischen Nationalparkverwaltung gestartet ist.

Tanks mit Sedimenten und Wattorganismen auf Sylt
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Kostenfreier Schnuppermonat im Multimar Wattforum

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum lädt vom 1. bis zum 31. März 2022 Multiplikator:innen aus der Nationalparkregion zum kostenfreien Erkunden der großen Wattenmeerausstellung nach Tönning ein.

  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Brachvögel verstehen und erleben

„Aus dem Leben von Brachvogel & Co.“ lautet der Titel einer der beiden vogelkundlichen Führungen, die die Nationalparkverwaltung im Februar anlässlich des Nationalpark-Themenjahrs „Vogelzug im Wattenmeer – Zwölf Monate gefiederte Vielfalt“ anbietet.

Der Brachvogel gehört zu den größten und markantesten Vögeln im Nationalpark Wattenmeer.
  • news
  • Pressemitteilung

Qualitätsmanagement nach neuen Standards

Mit einer neu bearbeiteten Fachpublikation zu Qualitätskriterien und -standards unterstützt Nationale Naturlandschaften e. V. die Nationalparkverwaltungen bei der Sicherung und Verbesserung des Qualitätsmanagements in ihren Gebieten.

Luftbild Scharhörn & Neuwerk
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Zwölf Monate gefiederte Vielfalt

Nationalpark-Themenjahr 2022 „Vogelzug im Wattenmeer“ startet mit Exkursionen

Schneeammern und Ohrenlerchen sind Wintergäste in den Salzwiesen des Nationalparks
  • news
  • Fische
  • | Niedersachsen

Besonderer Meeresbewohner auf Juist gefunden

Das Nationalpark-Jahr begann mit einer besonderen Entdeckung auf Juist: Ein Strandwanderer fand einen 80 cm langen Mondfisch.

Ein Mondfisch am Strand der Insel Juist
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Sternenhimmel statt Böller und Raketen

Im Nationalpark Wattenmeer sind Feuerwerke tabu. Dafür bietet das Weltnaturerbe zum Jahreswechsel einen besonders stimmungsvollen Sternenhimmel – nachhaltig und kostenlos.

Sternenhimmel über Spiekeroog
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Schleswig-Holstein

Forschende sehen Weltnaturerbe Wattenmeer durch den Klimawandel ernsthaft bedroht

Internationales Wissenschaftssymposium spricht Empfehlungen zum Schutz von Ökosystem und Biodiversität aus.

Der Leuchtturm von Westerhever steht inmitten des Weltnaturerbes Wattenmeer, dessen Zustand Inhalt des Wissenschaftssymposiums war.
  • news
  • Pressemitteilung
  • | Niedersachsen

Start einer einzigartigen Schüler-AG: Die Alpenrobben

Die Alpenrobben, das sind 28 Schüler*innen aus Deutschland und Österreich, die zwei Jahre intensiv zusammenarbeiten. Sie leben im oberen Mölltal und in Ostfriesland – im Nationalpark Hohe Tauern und am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Sie wollen die Besonderheiten beider Nationalparks entdecken, sich über die Landesgrenzen hinweg vernetzen und in loser Folge von ihren Ideen und Erlebnissen berichten.

Alpenrobben